Wir machen alle EIN Karate - das war der Lehrgang mit Katteluhn/Binder/Wedewardt

Am 9.5.2015 fand bei uns in Köln mit den Trainern Rainer Katteluhn (7. Dan, Präsident des KDNW), Ludwig Binder (6. Dan, Stilrichtungsreferent SOK) und Christian Wedewardt (5. Dan und Karate Praxis Gründer) ein Lehrgang der Extraklasse statt. 


50 Karatekas, die zum Teil lange Anfahrtszeiten in Kauf nahmen, waren pünktlich um 9:30 Uhr am Start. Der Trainingsplan ermöglichte 75-minütige Lerneinheiten bei jedem Trainer und eine gemeinsame Lerneinheit aller Trainer. 

Die Inhalte reichten von Kombinationen für Kumite (Rainer) über SV-Basics und Kombinationen (Ludwig) bis zu Effektiven Bunkai Drills (Christian). 


Die drei Meister verstanden es, trotz unterschiedlicher Ansätze, eine Kernbotschaft zu vermitteln:

"Wir machen alle ein Karate!"


Und: unser Karate beinhaltet im Technikrepertoire bereits alles, was eine effektive Selbstverteidigung benötigt: direkte und knackige Techniken, Ausweich- und Konterstrategien und sogar Würfe und Hebel. 

Wichtig ist jedoch, dass man es mit der richtigen Einstellungt ausübt und die Effektivität der Techniken zusammen mit unkooperativen Partnern trainiert. 


So standen dann auch vor allem Partnerübungen im Vordergrund, was von den Teilnehmern begeistert angenommen wurde. Da die Gruppen und Trainingsinhalte auch nach Leistungsstand zusammengestellt waren, konnten sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ohne Probleme den Ausführungen folgen. 


Wir freuen uns, dass wir gemeinsam einen interessanten und lehrreichen Tag verbringen konnten. Vielen Dank allen Teilnehmern, Helfern und den Trainern für die hervorragend vorbereiteten Inhalte! 

Wir sehen uns sicher bald alle auf einem unserer nächsten Lehrgänge wieder, zum Beispiel bereits am 6. Juni mit Weltmeistertrainer Efthimios Karamitsos!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0