Neuer Karate-Anfängerkurs für Erwachsene/Jugendliche

Shotokan-Karate bei Bushido Köln

Habt ihr Lust eine Jahrhunderte alte Kampfkunst zu erlernen? Ein Sport, der Körper und Geist gleichermaßen schult? Karate ist all das, und fördert gleichzeitig die Fitness, Schnelligkeit und Selbstverteidigung.

 

In unserem Verein erwarten dich:

nette, sportbegeisterte Menschen, fachkundige Trainer und eine neue Körpererfahrung. Denn Karate ist der ideale Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags – sowohl für Frauen, als auch für Männer jeden Alters. Und keine Angst, wir trainieren ohne Vollkontakt!

Was bietet Karate?

Karate …

  • ist ein toller Ausgleich
  • steigert deine Fitness 
  • verbessert dein Gleichgewicht und deine Schnelligkeit
  • erhöht deine Konzentrationsfähigkeit
  • stärkt deine Selbstverteidigungsfähigkeiten

Mehr Infos findet ihr auch auf der Homepage des Deutschen Karate Verbandes (DKV)



Karate für Erwachsene

Konzentration und Koordination

Unsere Karate Frauen

Ein Sport für alle!

Effektive Techniken werden mit Schlagpolstern getestet

Effektive Selbstverteidigung



Jetzt einsteigen

Karate Anfängerkurs für Erwachsene

Nach den Sommerferien ab dem 30. August 2018 starten wir einen neuen Karate-Anfängerkurs für Erwachsene (ab 14 Jahre). Kommt einfach zum kostenlosen Probetraining. Bequeme Sportbekleidung (ohne Schuhe) genügt.

Wir freuen uns auf dich!

 

Unsere Trainingszeiten für Anfänger (Erwachsene) in Köln Kalk:

Dienstag:     19:30 - 21:00 Uhr

Donnerstag: 19:30 - 21:00 Uhr

Köln Kalk, Turnhalle Kapitelstr. 24-26

 

Unser Training erfolgt durch lizenzierte Trainer und Trainerinnen des DKV (Deutscher Karate Verband). Der DKV ist der einzige Fachverband für Karate in Deutschland, der von der Bundesregierung anerkannt ist.

 

Infos: 

Ralf Vogt, Telefon: 0172 / 172 7411 

Montag, Mittwoch und Freitags

von 16–17 Uhr 
oder per E-Mail: ralf.vogt@bushido-koeln.de

Hier findet ihr unsere aktuellen Mitgliedsbeiträge



Übrigens: Ab 19 Uhr besteht an Trainingstagen die Möglichkeit,
kostenlos (ohne Haftung) auf dem Lehrerparkplatz zu parken.
Zufahrt über die Josephskirchstraße.