Viel Glück unseren DM Startern

Nach einer sehr erfolgreichen Saison 2017 kämpfen fünf junge Karatekas vom 1. Kölner Karateclub Bushido 1961 e.V. am Wochenende um den Deutschen Meister Titel. Sie starten in zwei Disziplinen, Kata (Formen) und Kumite (Freikampf). 
 
Das Junioren Kata Team Mädchen besteht aus Louisa Jahn (13), Mercedes Wermes (14) und Josina Treptow (14). Gezeigt wird eine Kata, eine festgelegte, traditionell überlieferte Form von Techniken, die zuerst synchron und dann in der „Bunkai“ als spektakuläre Kampfchoreographie dargeboten wird. Hier zählen schnelle und exakte Techniken, Kampfgeist und eine mitreissende Dramaturgie. Um das Niveau für eine Deutsche Meisterschaft zu erreichen, trainieren die Mädchen mit Ihren Trainern Tahir Servan und Ralf Vogt mindestens dreimal die Woche – auch an den Wochenenden geht es oft auf Lehrgänge und zum Landeskadertraining. 
 
Im Kumite (Freikampf) starten Endrit Salihi (17, U21 Kumite Herren +84 kg) und Cedric Treptow (15, Junioren Kumite Jungen -68 kg). Es wird nach dem Regelwerk des DKV (Deutscher Karate Verband) im Leichtkontakt nach Punktwertung gekämpft. Salihi ist amtierender Landesmeister in seiner Kategorie und turniererfahren, die Chancen stehen also gut für eine Medaille. Nach intensivem Training zählt jetzt vor allem: einen kühlen Kopf bewahren, Taktik und ein gutes Auge für die richtige Technik zum richtigen Zeitpunkt. Für beide Kämpfer ist aber schon die Teilnahme ein toller Erfolg und eine wertvolle Erfahrung.
 
Wir wünschen unseren Startern viel Erfolg, wir sind stolz auf euch!