Deutsche Meisterschaft Jugend, Junioren und U21 2019

Am 18./19. Mai 2019 fand in Erfurt die Deutsche Meisterschaft Jugend, Junioren und U21 2019 statt. Mit insgesamt neun Karatekas war der 1. Kölner Karateclub Bushido 1961 e. V. dieses Jahr angereist, dazu kamen noch Trainer und Betreuer.

 

 

Kata:

BUSHIDO KÖLN 1(JAHN, TREPTOW, WERMES) - JUNIOREN KATA TEAM MÄDCHEN

JAHN LOUISA - JUGEND KATA MÄDCHEN

TREPTOW JOSINA - JUNIOREN KATA MÄDCHEN

 

Kumite:

ABDELRAHMAN MOAZ - JUGEND KUMITE JUNGEN +70 KG

AJAMI ASIYA - JUGEND KUMITE MÄDCHEN -54 KG

BILEVSKI BENJAMIN - JUGEND KUMITE JUNGEN +70 KG

CATALKAYA SELIN - JUNIOREN KUMITE MÄDCHEN -48 KG

SALIHI ENDRIT - U21 KUMITE HERREN +84 KG

SALIHI URANIK - U21 KUMITE HERREN +84 KG

 

In den Kata Wettbewerben startete zunächst Louisa Jahn in der Kategorie Jugend Kata Mädchen. Trotz Knieverletzung, die sie sich in der vergangenen Woche zugezogen hatte ging sie an den Start, musste sich aber dennoch gleich in der ersten Runde geschlagen geben. Das Knie machte nicht mit – das war dann leider auch das Aus für das Kata Team, der Start wurde verletzungsbedingt abgesagt. Ein wirklich trauriger Moment und schlechtes Timing, waren die Mädels doch nach einer tollen Turniersaison eigentlich in Bestform und hatten sich hohe Medaillenchancen erhofft.

 

Josina Treptow startete dann aber in der Kategorie Junioren Kata Mädchen– ihr erstes Jahr in der U18 Kategorie.  In ihrem Pool erreichte sie einen super 5. Platz. Da leider nur die besten Vier in die nächste Runde kamen, konnte sie mit 0,2 Punkten Differenz leider nicht mehr weiter kommen. Am Ende wurde es dann aber immerhin ein respektabler 9. Platz!

 

 

Der Artikel wird noch zu den Kumite Ergebnissen ergänzt

 

Zum Weiterlesen, ein offizieller Bericht vom DKV:

https://www.karate.de/medien/top-news/31646-mega-meisterschaft-in-lockerer-atmosphaere?fbclid=IwAR2QQM7B3ZWV3CzGznSsmCjkGBID5QpiuC448bglAUaXQtKMweGQT-vJxlY