Riesen Erfolg auf der Landesmeisterschaft 2017

Am Samstag, 06. Mai 2017 fand in Bergisch-Gladbach die Landesmeisterschaft Jugend, Junioren und U21 statt. Wir freuen uns riesig, dass der Trainingsfleiß unserer Starter mit zwei Landesmeister-Titeln und einmal Bronze belohnt wurden.

Unser Kata-Team mit Josina, Mercedes und Louisa feierte bei diesem Turnier seine Premiere. Endlich mit einem Team zu starten, war ein lang ersehnter Traum unserer Kata-Kader Mitglieder Louisa Jahn und Mercedes Wermes. Durch den Wechsel von Landeskader-Mitglied Josina Treptow und ihrem Bruder Cedric zu unserem Verein wurde dieser Traum endlich war. Mit Hochdruck trainierten Mercedes, Louisa, Josina und Inga bis zu drei mal die Woche, auch in den Osterferien gab es keine Pause. An dieser Stelle möchten wir uns bei Herrn Hotop, Sportsachbearbeiter Bürgeramt Kalk, für die Sondergenehmigung der Hallennutzung in den Ferien bedanken.

 

Um 10 Uhr war es dann soweit, der Teamwettbewerb stand gleich als erstes auf Tatami 1 auf der Tagesordnung. Mit einer kraftvollen Jion und einer kämpferischen Bunkai konnten sich unser Kata-Team souverän gegen die Konkurrentinnen vom Budokan Köln und TSV Vorhalle durchsetzen! Landesmeister bei der Premiere, was für ein tolles Debüt! Die Freude über diesen Teamerfolg war auch bei den Trainern Tahir Servan und Ralf Vogt groß – zumal sich das Kata Team dadurch für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert hat, die im Juni in Erfurt stattfinden wird.

 

Im Kata Einzel U16 schaffte es Josina bis ins kleine Finale, das sie knapp mit 3:2 verlor und sich so den 4. Platz erkämpfte.


Die Kumite Wettbewerbe begannen ab mittags, hier starteten Selin Catalkaya, Cedric Treptow und Endrit Salihi jeweils im Einzel. Selin hatte leider kein Glück und schaffte es nicht in das Finale.

Cedric kämpfte sich bei seinem ersten Start für Bushido Köln bis ins kleine Finale vor und konnte es für sich entscheiden – herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz!

Endrit wollte dieses Jahr auf jeden Fall die Bronzemedaille von 2016 toppen! Angespornt durch den Erfolg beim International Shotokan Cup trat er gut vorbereitet an und konnte bis zum Finale jeden Kampf für sich entscheiden. Und auch im Finale ließ er nichts anbrennen und holte sich den Landesmeister-Titel 2017 in der Kategorie Kumite Einzel männlich U21 +84 KG - GOLD! Mit dieser tollen Leistung haben sich Cedric und Endrit ebenfalls die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Jugend, Junioren und U21 gesichert. Wir drücken jetzt schon die Daumen!

 

Cheftrainer und 1. Vorsitzender Ralf Vogt zeigte sich nach dem Turnier sichtlich begeistert: "Die Erfolge unserer Sportler im Kata und Kumite Bereich zeigen deutlich, dass bei uns eine gute Jugendarbeit stattfindet. Vielen Dank bei den Startern und Eltern und  unseren Trainern Ralf, Marcel, Denis, und Tahir für den unermüdlichen Einsatz!"

 

Mit vielen Eindrücken und euphorisiert vom Erfolg ging es dann ab ins Wochenende. Aber viel Zeit zum Ausruhen bleibt den Finalisten nicht, denn die Vorbereitungen für die Deutsche Meisterschaft beginnen direkt nächste Woche.